Führungskräftecoaching

Coaching ist Hilfe und Anleitung zur Selbsthilfe. Der externe und damit neutrale Coach ermöglicht der Führungskraft, unter vier Augen alle aktuell relevanten -persönlichen wie fachlichen - Fragestellungen zu behandeln und eigene Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Damit unterstützt der Coach die Entwicklung und Umsetzung der ganz persönlichen Stärken und des eigenen erfolgreichen Arbeitsstils. Darüber hinaus unterstützt der Coach die Führungskraft bei der Umsetzung, der Unternehmensleitlinien. Ich habe mich in meiner Arbeit auf die Zielgruppe der Führungskräfte spezialisiert, ein Gebiet, auf dem ich persönliche Erfahrungen aus meinen früheren Berufen mitbringe.

Der Coachingprozess
Coaching ist ein Prozess, der sich durch die intensive Zusammenarbeit zwischen Coach und Führungskraft entwickelt. Die Führungskraft bringt aktuelle Anlassfälle ein. Der Coach gibt konstruktives Feedback und unterstützt die Führungskraft bei der Lösungsfindung. Theoretischer Wissensinput, spezielle Fragestellungen, Rollenspiele, systemische Aufstellungsarbeit mit Symbolen und vieles mehr lassen die Führungskraft neben der theoretischen Erkenntnis die Handlungsalternativen erleben.

Die Umsetzungserfolge und -misserfolge werden laufend mit der Führungskraft besprochen und dadurch ein hohes Ausmaß an Effizienz erzielt. Die Führungskraft hat während des Coachingprozesses die Möglichkeit zur Zwischenbetreuung durch Telefon und E-Mail.

Wenn eine ganze Führungsmannschaft sich diesem Prozess unterzieht, dann kann der Coach, bei Bedarf, in Kleingruppe auch die Zusammenarbeit zwischen den Führungskräften verbessern.

Weiters erhält die Führungskraft und der Auftraggeber Vorschläge für weiterführende Bildungsveranstaltung zu individuellen Verbesserung der Führungsverantwortung. Dies können externe Seminare oder, wenn mehrere Führungskräfte betroffen sind, kurze hausinterne Workshops sein.

Im Einzel-Coaching wird daran anschließend die konkrete Umsetzung der Lerninhalte begleitet.

Mögliche Inhalte des Coachings

> Entwicklung des Führungsstiles
> Erkennen und Entwickeln der eigenen Ressourcen
> Organisation des eigenen Verantwortungsbereiches
> Optimierung des Kommunikationsverhaltens
> Stärkung der Eigenverantwortung
> Umgang mit Stress
> Begleitung und Feedback in Entscheidungsprozessen
> Selbst- und Zeitmanagement
> Erarbeitung der persönlichen Vision
> Reflexion von Strategien
> Begleitung von Veränderungsprozessen
> Vorbereitung schwieriger Gespräche
> Auftrittsstärke optimieren

Eine externe Coachingbegleitung als Ergänzung zu Gesprächspartnern im Unternehmen wird immer mehr als wertvolle und hilfreiche Möglichkeit erkannt, seine Rolle als leitende Führungskraft wertfrei hinterfragen zu können. Auch strategische Überlegungen und Ihre persönliche Vision können Inhalte des Coachings sein.

Es ist immer wieder sinnvoll zu bearbeiten, wie und wo Stärken eingesetzt werden können und welche positive Auswirkung eine persönliche Entwicklung nehmen kann. Die genauen Ziele und damit verbundenen Themen des Einzel-Coachings werden im ersten Meeting gemeinsam erarbeitet und immer wieder überprüft.

einzelcoaching gruppencoaching coaching für führungskräfte   bewerbungscoaching